SEITE3-2

MEDIATION  -  KONFLIKTKLÄRUNG

Konflikte sind weder wünschenswert noch notwendig, sondern manchmal einfach unvermeidbar. Wenn ein Konflikt da ist, ist es entscheidend, wie damit umgegangen wird.

Anstatt mit Schönreden zu flicken, kann durch die gründliche und saubere Bearbeitung des Konfliktes eine qualitativ neue Zusammenarbeit entstehen. Es wird anders – und besser. Realistischer, wahrer, tatsächlicher.

In der Mediation werden der vordergründige Anlass sowie Gründe und Hintergründe des Konflikts bearbeitet. Dabei erhöhen die Konfliktparteien ihre gemeinsame Konfliktfähigkeit: Sie werden befähigt, in Zukunft anders und besser mit Konflikten untereinander umzugehen. Um die gemeinsamen Ziele zu erreichen, lernen sie, sich offener auszudrücken, einander besser zuzuhören, auf die Realität flexibler zu reagieren.

Aus der Teilnahme an der Mediation, an der Konfliktklärung oder am Konfliktcoaching resultiert ein willkommener Nebeneffekt. Egal, ob

      
  •   innerbetriebliche Konflikte
                  - auf der gleichen oder auf unterschiedlichen Hierarchiestufen
                  - innerhalb des gleichen oder zwischen verschiedenen Bereichen       
  •   zwischenbetriebliche Konflikte mit Zulieferern oder Abnehmern       
  •   Mobbing       
  •   Konflikte im privaten Bereich

  • . . . als Mehrwert bleibt ein LERNPROZESS.

    <<< zurück

    Back-pic

    +41 56 204 9211 oder +41 79 403 7057

    Back-pic

    Bahnhofstrasse 44, CH-5401 Baden

    Back-pic

    njagarich@cmc-nj.ch